Coaching

InsNetzgegangen_Jugendfußball_Elternarbeit©Susanne Amar

3 Gründe, warum du Elternarbeit zur Chefsache machen solltest!

Elternarbeit „mal so nebenher“ funktioniert nicht!

 

Klaus kümmert sich doch eh um die Mitgliedsanträge und da kann er sich doch auch noch um die Eltern kümmern.

Oder

Paula ist doch als pädagogische Leiterin eh im Kontakt mit den Eltern. Dann soll sie doch das neue Elternkonzept übernehmen.

So oder so ähnlich höre ich diese Aussagen sehr oft aus Amateurvereinen und Nachwuchsleistungszentren, wenn es um die Zusammenarbeit zwischen Spielereltern und Trainer*in und Verein geht.

Eins ist ganz klar: Elternarbeit ist nichts, was du mal „ebenso nebenher“ machst.

Wenn du das glaubst, ist dir nicht bewusst, wie wichtig die Elternarbeit für den Kinder- und Jugendfußball ist.

Damit bist du aber nicht alleine.

Viele Vereine schenken der Zusammenarbeit mit Eltern nicht die nötige Aufmerksamkeit und nehmen sich dadurch auch die Möglichkeit, die Ressource Eltern optimal zu nutzen.

Diesen Rohdiamanten lassen viele links liegen.

Dabei könnten sie mit Struktur, Klarheit und vor allem dem Wunsch der Zusammenarbeit den (Mehr-)Wert toll nutzen.

Die Komfortzone zu verlassen fällt nie leicht, geht mir auch nicht anders. Ich weiß aber, dass es mir neue Möglichkeiten eröffnet, wenn ich den 1. Schritt in die Veränderung mache. Doch dazu muss ich ihn kennen.

In diesem Blogartikel erzähle ich dir, …

  • wie sinnvoll es ist, dass Ziel vor dem Start ganz genau zu benennen
  • wie du dir Stress ersparst
  • warum es nicht schlimm ist, wenn es nicht auf Anhieb klappt.

Read More

Susanne Amar Jugendleiter Kommunikation Jugendfußball Fußball Ute Stanggassinger Photo©Ute Stanggassinger

Sport-Mentaltrainerin Ute Stanggassinger: Der Spaß sollte an erster Stelle stehen!

Lass die Kinder einfach ihren Sport machen!

 

In der Podcast-Episode 42 ist Ute Stanggassinger mein Gast. Ute ist Sport-Mentaltrainerin und unterstützt junge Leistungssportler*innen und zeigt ihnen wozu sie mit mentaler Stärke und Selbstbewusstsein fähig sein können, wie sie mit Leistungsdruck und Stress besser umgehen können und im richtigen Moment kühlen Kopf bewahren. Sie steht neben den jungen Sportler*innen auch den Eltern und Trainern*innen als Sparringspartner zur Verfügung und hat auch schon mit Robin Gosens zusammengearbeitet (Interview-Video Ute und Robin), der derzeit in der Nationalmannschaft auf sich aufmerksam macht.

Ute war früher Leistungssportlerin, Nationalspielerin im Volleyball und hat nun das „Mentalhouse“, ihr eigenes Coaching-Business. Sie ist Mutter von zwei, mittlerweile erwachsenen, Kindern. Nach ihrer Sporttrainer-Ausbildung hat sie sich zusätzlich in der Persönlichkeitsentwicklung weitergebildet.

Mit Ute spreche ich über die Kommunikation und den Austausch zwischen jungen Sportler*innen, Trainer*innen und Eltern, warum Eltern wichtig sind und wie wenig sie in den Sport und das Vereinsleben integriert sind.

Read More

Jugendfußball Elternseite TestimonialKommunikation Fußballelteren gesprächsführung Kommunikation Gespräche ElternSusanne Amar

So kannst du als junge Trainer*in kritische Gespräche mit Eltern führen

3 Tipps, die dir Sicherheit im Gespräch geben

 

Vor ein paar Wochen habe ich mal wieder meinen Tagesworkshop Elternkommunikation für die DFL Stiftung gegeben, die in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung das Projekt Jugend – Trainer – Stärken ins Leben gerufen hat, das von Arbeit und Leben Bielefeld durch Holger Wiewel organisiert und durchgeführt wird.

Nachdem im letzten Jahr durch Corona viele Präsenzveranstaltungen nicht stattfinden konnte, ist aus der offline eine online Veranstaltung geworden. Und nicht nur das … Da die Veranstaltung in einem Breitensportverein stattgefunden hat, waren Trainer*innen, Bereichsleiter*innen und FSJler*innen nicht nur aus dem Fußball, sondern auch aus dem Schwimmen, Kampfsport, Tanzen, Kinderturnen und Freizeitsport dabei.

Read More

InsNetzgegangen_Jugendfußball-Podcast für Eltern & Trainer ©Martin Rottenkolber

Der Jugendfußball-Podcast für Eltern und Trainer*innen

Kommunikation auf Augenhöhe, damit Eltern und Trainer ein Team werden. Denn nur als Team kann man gewinnen!

Ab sofort gibt es regelmäßig und kostenlos was für die Ohren …

Ich gebe Tipps, wie Du als Trainer*in eine wertvolle Beziehung zu den Eltern ihrer Spieler aufbauen kannst, wie vor allem der Trainingsalltag für Trainer*innen, die noch nicht so erfahren im Umgang mit Eltern sind, stressfreier wird und wie Du Deine Arbeit transparent vermittelst, sodass Eltern diese sehen und wertschätzen. Read More

InsNetzgegangen_Elternkommunikation_Live Online Training©Martin Rottenkolber

Tipps, wie Du als Trainer gute Gespräche mit Eltern führst

Ein Team werden mit den Eltern … kämpfst Du nur oder redest Du schon?

Meckernde Eltern nach dem Training? Aufgeregte Väter, die die Mannschaftsaufstellung in Frage stellen? Wenig Anerkennung Eurer Arbeit? Das kommt Dir als Trainer sicherlich bekannt vor. Read More

WDR 5 – Neugier genügt_31032017

Radiosendung

WDR 5 – NEUGIER GENÜGT

Am Freitag, 31.3.2017 war ich Gast in der Hörfunksendung „WDR 5 – Neugier Genügt“.

Vielen Dank an Moderator Achim Schmitz-Forte für das nette Interview und an meine WIFT-Kollegin Dr. Jessica Eisermann für die Einladung.

Wer das Interview verpasst hat, kann das hier gerne nachholen…

Viel Spaß!

 

Coaching Jugendfußball

Fußball & Coaching

Coaching im Advent

Zu Weihnachten gibt es Geschenke und ich freue mich sehr,  Teil des Adventskalenders meiner Schwester und Gesundheitscoach Beatrice zu sein. Wer wissen will, was es Tolles bisher gab und die restlichen Tage bis zum 24. Dezember noch geben wird, findet hier mehr.

Habt eine schöne Vorweihnachtszeit!

10. December: Football player in Cologne