Elternabend

Susanne Amar Jugendleiter Jugendfußball Kommunikation Fußball Elternabend

5 Tipps, mit denen du deinen digitalen Elternabend strukturiert planst

Wie du den lästigen Elternabend so planst, dass auch viele Eltern teilnehmen!

 

Der Elternabend hat ja immer so einen bitteren Beigeschmack. „Langweilig … Immer das Gleiche … Muss man gar nicht hingehen …“, sagen die Eltern. „Der wird gar nicht angenommen … Es kommen doch immer nur die gleichen Eltern … Brauchen wir denn den überhaupt?“, sagen die Trainer*innen.

Dabei ist ein Elternabend so wichtig. Richtig geplant und strukturiert, hilft er dir auf den verschiedenen Ebenen. Daher empfehle ich immer, mindestens 1 -2 Elternversammlungen pro Saison zu machen.

Und wegen Corona und den damit verbundenen Einschränkungen sollte er auf gar keinen Fall ausfallen. Auch jetzt ist er machbar, und zwar digital und ganz ehrlich, es war noch nie so einfach, sich an einem Ort zu treffen. Easy vom Sofa, ohne aus dem Haus zu gehen, Fahrtzeiten zu planen, einen Babysitter zu organisieren …

Read More

InsNetzgegangen_Jugendfußball_Elternabend©bruno-kelzer/unsplash

Jugendfußball: 3 Gründe, warum ein Elternabend wichtig ist

Welche Vorteile hat ein Elternabend im Jugendfußball ?

Vor ein paar Wochen habe ich den Workshop Ein Team werden mit den Eltern … Kämpfen Sie nur/noch oder reden Sie schon? beim DSC Arminia Bielefeld gehalten. Die Veranstaltung ist Teil des Projektes Jugend-Trainer-STÄRKEN, das die DFL Stiftung gefördert von der Robert Bosch Stiftung ins Leben gerufen hat. Ziel ist es Trainer, Betreuer, Verantwortliche über ihre Trainerausbildung hinaus in wichtigen Themen des Jugendfußballs zu schulen und zu stärken. Read More