Jugendfußball

Interview_Individualität_Jugendfußball InsNetzgegangen_Martin Jedrusiak-Jung©DSHS

Interview Martin Jedrusiak-Jung

Hinfallen gehört dazu, aber auch jemand der einem aufzeigt, wie man wieder aufsteht

Martin Jedrusiak-Jung habe ich vor ein paar Wochen auf einer Trainerfortbildung kennengelernt, auf der wir beide als Referenten eingeladen waren. In seinem Vortrag hat er u. a. über Individualität im Jugendfußball gesprochen. Ein Thema, auf das wir gerade in der Ausbildung von Kindern und jungen Menschen – nicht nur im Fußball – verstärkter schauen sollten. Read More

InsNetzgegangen_Interview_KSTA

Interview Kölner Stadt-Anzeiger

„Wir müssen Enttäuschungen der Kinder aushalten“

In meinem Interview mit Thomas Geisen spreche ich im Magazin vom Kölner Stadt-Anzeiger, Freitag, 24. August 2018 – Nr. 196 über meine Arbeit als Coach für Fußballer-Eltern und Trainer, über Herausforderungen, denen sich Eltern und ihre Fußball spielenden Kindern stellen sollten und gebe Tipps, wie es ein bisschen leichter werden kann. Wer nicht die Tageszeitung hat oder aus Köln und Umgebung ist, findet hier das Interview, da es nur in der Printversion erschienen ist.

Viel Spaß beim Lesen! Read More

Eltern, Trainer, Verhalten, Zusammenspiel, Wertschätzung, Miteinander InsNetzgegangen_Leitlinien für Eltern_©DusanKostic

Kurzblog Leitlinien für Eltern

Wie wichtig es ist, Eltern als Teil des Fußballs zusehen

Es ist Musik in meinen Ohren, dass der FC Energie Cottbus auf seiner Homepage Verhaltensregeln für Eltern veröffentlicht (er ist nicht der Einzige, machen aber leider noch immer zu wenige Vereine …). Denn damit spricht er Mütter und Väter direkt an, machte sie so zum Teil des Jugendfußballs und zum Partner. Read More

Eltern_Verhalten_Fußball_Leiistung_Kommunikation InsNetzgegangen_Eltern_Fußball

Kurzblog Eltern

Wie ich das Verhalten vieler Eltern im Fußball erkläre

Revolution im Jugendfußball: „Man muss Kinder vor Eltern schützen“ im Merkur.de vom 27.7.18, 13.15 Uhr ist ein toller Artikel über BFV-Jugendleiter Florian Weissmann, seine Arbeit und Impulse, die er in den letzten Jahren gesetzt hat und Veränderungen bewirkt haben. Read More

Glück, Selbstwirksamkeit, Herausforderungen, Challenge Ins Netz gegangen_Mikroabenteuer©galitskaya

Herausforderungen

Wie wichtig Herausforderungen im Alltag sind

In einer der letzten Wochenendausgaben des Kölner Stadtanzeiger lese ich den Artikel „Umsonst und draußen“ von Claudia Lehnen, KSTA, 19./20.5.2018, S.3, der mich irgendwie fesselt. Es geht um das Thema Mikroabenteuer. Hatte ich vorher noch nie bewusst wahrgenommen. Read More

Fußballprofi©Bits and Splits

Fußballprofi

Mein Kind soll Fußballprofi werden!

In Vorbereitung auf einen Gastblog für meine Bloggerkollegin Halima Lohbeck zum Thema „Wie wichtig ist ein Mannschaftssport für mein Kind?“ habe ich einen sehr spannenden Artikel des Sportpsychologen Dr. René Paasch entdeckt. In „Wenn Nachwuchsfußballer den Traum der Eltern leben“ schreibt er, dass sich im Jugendbereich immer mehr Eltern wünschen, dass ihr Kind Profifußballer wird. Resultierend daraus, dass einige ihre „unerfüllten“ Wünsche auf ihre Kinder übertragen und das, was sie nicht geschafft haben, jetzt ihrem Nachwuchs gelingen soll … Read More

Individualtraining©pressmaster

KURZBLOG INDIVIDUALTRAINING

Braucht mein Kind Individualtraining?

Will mein Kind Fußball spielen lernen, melde ich es in einem Fußballverein an. Als Mutter sehe ich den Verein ähnlich wie die Schule als eine Lerninstitution. In jungen Jahren steht der Spaß – hoffentlich – im Vordergrund. Später führt der Trainer meinen Spross entsprechend seines Alters an Themen wie Technik und Taktik, Spielintelligenz, Koordination, Schnelligkeit, etc. heran. Soweit, so gut! Read More

Selbstständigkeit im Jugendfußball ©Mirek

Selbstständigkeit im Jugendfußball

Wie viel Selbstständigkeit will ich für mein Kind?

Ich habe vor ein paar Tagen einen interessanten Beitrag gehört: An einem Gymnasium in Siegen Weidenau (NRW) absolvieren Schüler der 9. Klasse ein so ganz anderes Schülerpraktikum. Sie müssen 18 Tage mit 150,00 € auskommen. Das Geld bekommen sie von ihren Eltern. Hört sich erst mal ganz easy und verlockend nach Abhängen an. Ist es aber nicht, denn die Jugendlichen verlassen ihr gewohntes Umfeld. Mit der Planung beginnen sie dazu im 2. Halbjahr der 8. Klasse. Die Praktika gehen von Leben und Arbeiten auf einem Bauernhof oder in einem Kloster bis hin zu handwerklicher Unterstützung in einer Jugendherberge, Fahrradtouren durch Holland und Bergwanderungen durch die Alpen. Read More