Jugendfußball

Jugendfußball Kommunikation Gewissen Fußballelteren Susanne Amar Mädchenfußball

Guido Randolf: Die Aussage „Fußball ist ein Jungensport“ finde ich Horror!

Bei Spielen meiner Mädchen bin ich aufgeregter als, wenn die Nationalmannschaft spielt!

In Podcast-Episode 29 ist Guido Randolf mein Gast. Guido ist Vater eines Sohnes und dreier Mädchen von denen 2 Fußball spielen. Die älteste in der U 15, die in gemischten Mannschaften begonnen haben, die andere in der U12. Somit kann er viel zur Welt eines Fußballvaters sagen. Zudem ist er Trainer bei FC Rheinsüd in Köln und trainiert eine Mädchenmannschaft, nämlich der U12, in der seine Tochter spielt. Der Verein stellt mit 7 Mädchenmannschaften von der U11-U17 die größte Juniorinnen-Abteilung in Nordrhein-Westfalen.

Mit Guido bespreche ich über die Mädchen-Fußballwelt. Sind Mädchen in Jungenmannschaften noch immer Einzelfälle? Wie ist die Akzeptanz von Mädchen in Jungenmannschaften? Wie fühlen sich Spielerinnen und Spieler in einer Mannschaft? Verändert sich das Verhalten mit zunehmendem Alter? Was berichten Eltern und Trainer*innen über ihre Erfahrungen?

Read More

Mentor Jugendfußball Kommunikation Gewissen Fußballeltern Susanne Amar René Paasch Dr. René PaaschPsychologe, Sportpsychologe, Sportwissenschaftler, Sportpädagoge und Fußballtrainer einer Jugendmannschaft beim VfL Bochum

Dr. René Paasch: Ein Mentor lässt die Kinder Fehler machen!

Wir brauchen einen menschlichen Rahmen!

 

Für die Podcast-Episode #28 habe ich mit Dr. René Paasch gesprochen. René ist Psychologe, Sportpsychologe, Sportwissenschaftler, Sportpädagoge und Fußballtrainer einer Jugendmannschaft beim VfL Bochum. Er hat im Frühjahr dieses Jahres einen Artikel geschrieben, in dem er erklärt, warum der deutsche Fußball Mentoren braucht. Ich finde das Thema sehr spannend, denn unser Sohn hatte während seiner Zeit als Nachwuchsleistungsspieler so einen Mentor, Markus, und er hat uns großartig in vielen Belangen unterstützt.

Was ist überhaupt ein Mentor? Was genau ist seine Aufgabe? Wie kann er einen jungen Fußballer*in unterstützen? Wie die Eltern? Muss/soll ein Mentor unbedingt aus dem Fußballkontext kommen? Wie findest Du einen Mentor? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam auf den Grund…

Read More

Jugendfußball Kommunikation Gewissen Fußballelteren Susanne Amar

3 Tipps, wie Dir ein gutes Zeitmanagement gelingt , wenn mehr als eins Deiner Kinder Fußball spielt

Das schlechte Gewissen muss nicht sein!

 

Ich habe vor ein paar Wochen eine E-Mail einer Mutter erhalten, deren beide Söhne Fußball spielen. Der Ältere im Nachwuchsleistungszentrum mit 4 Mal Training in der Woche, jedes Wochenende Spiel und erheblichem Zeitaufwand, der Jüngere im Heimatverein. Und ihre Frage ist: Wie sie es mit einem guten Zeitmanagement hinbekommt, dass das zweite Kind nicht zu kurz kommt. Ein Gedanke, den ich auch sehr gut kenne. Nicht nur aus fünf Jahren in NLZs, sondern auch aus der Zeit davor. Und es betrifft viele Eltern, die mehrere Kinder haben unabhängig  davon, wo sie spielen.

Read More

Stephanie Gonçalves Norberto, pädagogische Leiterin, FC St. Pauli ©Witters

Stephanie Gonçalves Norberto, NLZ St. Pauli: Es ist wichtig, auch mit den Eltern in den Austausch zu gehen!

Wenn wir mit den Eltern arbeiten, dann sind wir ein perfektes Team!

 

In Podcast-Episode 25  ist Stephanie Gonçalves Norberto mein Gast. Steffi ist seit 2,5 Jahren pädagogische Leiterin des Nachwuchsleistungszentrums von FC St. Pauli.

Wir haben uns im letzten Jahr bei dem Workshop Ein Team werden mit den Eltern – kämpfst Du noch oder redest Du schon? kennengelernt, den ich für das Projekt Jugend-Trainer-STÄRKEN für die DFL-Stiftung in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung gegeben habe.

Darin ging es um Kommunikation zwischen Eltern und Trainern*innen und Vereinsmitarbeitern in den verschiedenen Positionen, um entspannt und respektvoll miteinander in den Dialog zu kommen. Read More

InsNetzgegangen_Jugendfußball_Kommunikation_Strategie©René Jamm

3 Tipps für eine stressfreie und wertvolle Gesprächsstrategie

Eine gute Vorbereitung ist das A & O, um ein respektvolles Gespräch führen zu können

Vor ein paar Wochen waren mein Mann und ich in Südtirol wandern. Wir haben das vor ein paar Jahren für uns entdeckt und lieben es seither. Durch den Wald laufen, unbekannte Wege gehen, Höhenmeter machen, irgendwo Pausen einlegen, die Aussicht genießen, die Hunde springen in Bäche, rennen über Wiesen und Wälder … Herrlich!

Meist hängt jeder seinen Gedanken nach und gerade in Bewegung kommen mir oft viele Ideen. Und bei einer unserer vielen Wanderungen, auf der wir uns auch ein bisschen verlaufen haben, habe ich mir die Frage gestellt, was wandern mit erfolgreich geführter Kommunikation im Kinder- & Jugendfußball gemeinsam hat. Um es vornweg zunehmen, ich finde ganz viel …

Daher erfährst Du heute, was die Gemeinsamkeiten sind, wie wichtig eine gute Vorbereitung im Sport wie im Gespräch ist und was Dir hilft, das Ziel klar vor Augen zu haben. Read More

InsNetzgegangen_Kinder-& Jugendfußball©Susanne Amar

Tschüss Jugendfußball! 13 Jahre waren eine aufregende Zeit

Meine Erinnerungsreise in den Kinder- und Jugendfußball 

Im heutigen Artikel möchte ich Dir ein bisschen von mir erzählen. Wie Du vielleicht weißt, habe ich unseren Sohn 13 Jahre von der F- bis zur A-Jugend im Fußball begleitet. Aus dieser Zeit sind nicht nur tolle Erinnerungen und Erfahrungen geblieben, haben wir Höhen und Tiefen durchlaufen, sondern auch eine Unmenge Sportklamotten. Read More

InsNetzgegangen_Jugendfußball_Spielereltern©Karine Avetisyan/Unsplash

Die 7 wichtigsten Aufgaben der Spielereltern im Kinder-und Jugendfußball

Ohne Eltern kann der Kinder- und Jugendfußball nicht funktionieren!

In meinen Workshops, Vorträgen und Gesprächen mit Trainern*innen wiederholt sich immer wieder ein Thema:

Viele Coaches, unabhängig davon, wie alt sie sind oder wie lange sie bereits als Trainer*in aktiv sind, wissen wenig darüber, wie viel Unterstützung Spielereltern ihrem Kind geben, damit es Fußball spielen kann.

Wie viel Zeit, Kraft und Energie sie investieren, wird kaum bis gar nicht gesehen. Das gilt übrigens auch umgekehrt für die Trainer*innen. Doch ist genau das – das Wissen und Verständnis – die Grundlage für ein respektvolles Miteinander zwischen Trainer*in/Verein und Eltern.  Read More

InsNetzgegangen_Jugendfußball_Fußballverein_Kommunikation@Alyssa Ledesma/Unsplash

3 Strategien, wie Dein Verein und Deine Spielereltern ein Team werden, das entspannt und erfolgreich agiert!

Was wäre, wenn Dein Verein ein Unternehmen wäre und Du die Führungsperson wärst?

Am Wochenende habe ich das Buch The Big Five for Life von John Strelecky gelesen. Falls er Dir nichts sagt, nicht schlimm. Habe ihn auch erst vor Kurzem entdeckt … Er ist Bestsellerautor und vor einiger Zeit ein Jahr durch die Welt gereist. Wie sich sein Leben dadurch verändert hat, erzählt er in zahlreichen Büchern, veranstaltet dazu Seminare und Workshops, hält Vorträge und berät führende Unternehmen. Read More

InsNetzgegangen_Jugendfußball_Trainer_Perspektivgespräche_Jeffrey F Lin/Unsplash

Wie Du als Trainer Perspektivgespräche klar und kompetent mit Spielereltern führst

„Wenn man diese Lebenserfahrung noch nicht hat, sollte man auch nicht so tun, als hätte man sie!“

 

In der Podcast-Episode #18 spreche ich mit Anton Schumacher, pädagogischer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und Leiter des Internats von Eintracht Frankfurt über Perspektiv- und Übernahmegespräche. In der letzten Folge hatten wir die Sichtweise der Eltern eingenommen, heute geht es um die der Trainer*in. Read More

InsNetzgegangen_Fußballverein_Website©Aaron Burden/Unsplash

3 Tipps, warum eine Elternseite auf der Website Deines Vereins wichtig ist

Begrüße die Eltern, die ihr Kind in Deinem Verein anmelden

Heute geht es darum, wie Vereine die Eltern ihrer Spieler*innen auf ihren Websites ansprechen. Ich berichte Dir von meiner Erfahrung der letzten drei Jahre und verrate Dir, wie wichtig eine Elternseite auf der Homepage Deines Vereins ist und warum Dein Verein eine haben sollte.

Read More